ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. Zustandekommen eines Vertrags

Ein Vertrag gilt als zustande gekommen:

  • wenn der zu bearbeitende Text fest angekündigt und übermittelt wurde, sofern AA·trad GmbH den Auftrag annimmt;
  • oder wenn der Auftraggeber nach Einholen einer Offerte schriftlich bestätigt, dass er diese annimmt.

2. Leistungen

Die Firma AA·trad GmbH bietet folgende Dienstleistungen an:

  • Übersetzungsarbeiten in folgenden Sprachkombinationen: DE → FR, FR → DE; DE → EN, EN → DE; FR → EN, EN → FR;
  • Korrektur und Verfassen von Dokumenten in Deutsch, Französisch und Englisch.

3. Tarife

Es gelten folgende Tarife:

  • Korrigierte Übersetzung: CHF 3.60 (pro Zeile mit 55 Zeichen)
  • Einfache Übersetzung: CHF 2.80 (pro Zeile mit 55 Zeichen)
  • Lektorat oder Korrektorat: CHF 90.00/Stunde
  • Redaktionelle Arbeiten: CHF 110.00/Stunde

Die angegebenen Preise verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer.

4. Haftung

Die Firma AA·trad GmbH verpflichtet sich, Ihren Auftrag mit grösster Sorgfalt zu bearbeiten, sodass der gelieferte Text nach Möglichkeit keinerlei Fehler mehr enthält. Stellt der Auftraggeber dennoch erhebliche Mängel fest, so verfügt er über eine Frist von 5 Arbeitstagen (ab dem Tag der Lieferung des Auftrags), um dies schriftlich mitzuteilen, idealerweise zusammen mit einer Kopie des Textes. Andernfalls gilt der Auftrag als erfüllt.

AA·trad GmbH haftet nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit und kann nicht für mittelbare Schäden, die durch eine fehlerhafte Ausführung beim Auftraggeber entstehen, verantwortlich gemacht werden. Insgesamt kann AA·trad GmbH nur bis zur Höhe des für die Dienstleistung in Rechnung gestellten Betrages haftbar gemacht werden.

5. Vertraulichkeit

AA·trad GmbH ist an eine Vertraulichkeitsverpflichtung gebunden, die für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firma gilt. Es wird jedoch keine Haftung für den Fall übernommen, dass Unbefugte auf elektronisch übermittelte Texte Zugriff nehmen.

6. Rechnung

Die Honorare werden am Ende des laufenden Monats in Rechnung gestellt. Sie werden den Kunden per E-Mail oder Post übermittelt.

Die Rechnung ist innerhalb von 30 Tagen ohne Abzüge zu bezahlen.

7. Schlussbestimmungen

Es gilt schweizerisches Recht. Gerichtsstand ist das Gericht des Saanebezirks in Freiburg (CH).

Neyruz, Februar 2021.